Die Höhle von Postojna ist die größte und meistbesuchte Höhle Europas. Das gesamte Höhlensystem ist 24 km lang und wurde vor 200 Jahren entdeckt. Erkunden Sie die magische unterirdische Welt und entdecken Sie die prächtigen Stalagmiten und Stalaktiten im unterirdischen Paradies Sloweniens.

Die Höhle von Postojna ist die einzige Karsthöhle mit einer Eisenbahn, die vor mehr als 140 Jahren gebaut wurde. Der einzigartige Touristenzug führt Sie in das unterirdische Netz von Karstgängen, Galerien und Hallen. Auf einer anderthalb Stunden dauernden Führung lernen Sie alle wichtigen Karstmerkmale kennen: den größten, 16 Meter hohen Stalagmiten, der als Wolkenkratzer bekannt ist, das kristallweiße Symbol der Postojna-Höhle - den Brillanten, das älteste unterirdische Postamt der Welt und das berühmteste unterirdische Tier - den Olm oder den menschlichen Fisch.


Die Höhle Postojna liegt nur 1,5 Autostunden von Bled entfernt. Aufgrund der günstigen Entfernung von der Stadt werden mehrere Tagesausflüge von einheimischen, professionellen Reiseleitern angeboten.


Temperatur der Postojna-Höhle

Die Höhle hat eine konstante Temperatur von etwa 8-10 Grad Celsius. Das bedeutet, dass Sie im Winter nicht frieren werden, aber Sie können sich im Sommer kühl fühlen.

Wie lange dauert die Tour in der Höhle von Postojna?

Die gesamte Tour dauert etwa 90 Minuten und umfasst 5 km der gesamten Höhle. Es beginnt mit einer lustigen 3,5 km langen Zugfahrt in die Höhle. Die Decke kann gelegentlich ziemlich niedrig sein, also wenn Sie größer sind.... nun, achten Sie auf Ihren Kopf. Außerdem darf man während der Zugfahrt nicht aufstehen, sich hinauslehnen oder aus dem Höhlenzug steigen - das kann gefährlich sein.

Nach der Zugfahrt können Sie die Höhle zu Fuß erkunden. Dieser Teil ist nur 1,5 km lang, aber die Größe und Vielfalt der Höhle ist immer noch unglaublich. Sie können auch Audioguides verwenden (in 17 Sprachen!), um sicherzustellen, dass Sie alles über die Höhle und die Formationen erfahren.

Der Weg ist für alle geeignet, auch für Familien mit Kleinkindern und Besucher mit Mobilitätseinschränkungen.

Was soll man in der Höhle von Postojna tragen?

Besonders im Sommer kann man das Packen und Anziehen für die Höhlentour leicht vergessen. Aufgrund der Temperatur der Höhle und der Dauer der Tour wird empfohlen, geschlossene Schuhe und wärmere Kleidung zu tragen.

Packen Sie also mindestens eine Jacke oder einen Pullover ein, den Sie später in der Höhle tragen können. Wenn Sie sichergehen wollen, dass Ihnen nicht kalt wird, tragen Sie eine lange Hose. Es gibt jedoch keinen expliziten Umkleideraum, also bedenken Sie das, wenn Sie Ihre Reise nach dem Besuch der Höhle fortsetzen möchten.

Falls Sie warme Kleidung vergessen haben und diese benötigen, gibt es Regenjacken zum Ausleihen für 4 €.

Nachfolgend finden Sie einige Möglichkeiten, die wichtigsten Höhlenattraktionen Sloweniens zu besuchen. Diese Touren beginnen in Bled und beinhalten die Rückfahrt mit dem Bus.


Nachfolgend finden Sie einige Möglichkeiten, die wichtigsten Höhlenattraktionen Sloweniens zu besuchen. Diese Touren beginnen in Bled und beinhalten die Rückfahrt mit dem Bus.