Der in Italien liegende Lago di Braies - oder der Pragser Wildsee - ist eine der schönsten Naturattraktionen Südtirols. Der See nahe der österreichischen Grenze gilt nämlich als Juwel der Dolomiten. Obwohl sein Ruf vom Gardasee oder vom Comer See in den Schatten gestellt wird, ist seine Schönheit aber nicht weniger einzigartig. Der See ist auch das ganze Jahr über ein perfektes Ausflugsziel mit Kindern.

Egal, ob du im Sommer auf dem Weg nach Hause bist, oder nach einem Winterskifahren am Ufer des Sees vorbeigehst – Du wirst garantiert die unvergleichliche Schönheit des Sees genießen. 🌲 ⛰

Der Pragser Wildsee ist mittlerweile zu einem der wichtigsten Symbole Italiens geworden. Der 31 Hektar große italienische See ist etwa halb so groß wie der Plattensee (59 Hektar). Du kannst hier wandern, spazieren, bergsteigen, Boot fahren und rund um den See radeln.

Der Anblick der Gletschersee ist wegen der schillernden Farbe des Wassers neben den umliegenden Bergen ganz verzaubernd, und was die Attraktion noch bemerkenswerter macht, ist die Tatsache, dass du im See sogar segeln kannst. 🛶 💦

In unserem aktuellen Artikel haben wir alles zusammengestellt, was du über den See wissen musst. Egal, ob du nur eine Stunde oder einen ganzen Tag Zeit hast, hier kannst du alle Informationen finden, die du für einen Besuch des Sees brauchst.

Pragser Wildsee - Unterkunft

Die Unterkunftspreise in der Gegend während der Sommersaison sind ziemlich teuer, deswegen lohnt es sich möglicherweise, sich etwas weiter weg von dem Gebiet umzuschauen. Dazu habe ich eine interaktive Karte von booking.com kopiert.

Booking.com

Wo liegt der Pragser Wildsee?

Der See liegt im Norden Italiens, im Norden Südtirols. Der Pragser Wildsee, der wenige Kilometer von der österreichischen Grenze zu finden ist, ist eine 6-stündige Fahrt von Wien entfernt (plus Ruhepause). Du kannst dich dem See von Norden nähern. Du kannst dein Auto auf einem Parkplatz wenige hundert Meter vom See entfernt abstellen. Von hier aus kannst du das Ufer des Sees nach einem kurzen Spaziergang erreichen.

  • Adresse: 39030 Prags, Südtirol, Italien
  • Entfernung von Wien: 6 Stunden, 470 km
  • Entfernung vom Gardasee: 3 - 3,5 Stunden, 240 km

Parkplatz

Fast direkt am Seeufer findest du das nächste Hotel, das 3-Sterne-Hotel Lago di Braies. Das Hotel verfügt über einen eigenen Parkplatz, auf dem du parken kannst. Das Hotel ist sehr beliebt, daher musst du mindestens 2-3 Monate im Voraus ein Zimmer buchen.

Natürlich gibt es auch einen öffentlichen Parkplatz - "public parking", den du neben dem Hotel finden kannst. Das Parken für Autos kostet 6 € für das ganze Tag.

  • Adresse: St.Veit, 27, 39030 Braies BZ, Italien

Die Preise im Hotel Lago di Braies sind etwas schwungvoll, daher solltest du dir auch die Zimmer im Hotel Tenker ansehen. Das Hotel liegt nur 5 Fahrminuten vom See entfernt.

  • Adresse: S. Vito 13, 39030 Braies, Italien

Pragser Wildsee - Ausflug

Der Pragser Wildsee ist ungefähr 1,2 km lang und 3-400 Meter breit. Der tiefste Punkt des Sees beträgt 36 m, während die durchschnittliche Tiefe 17 m beträgt.

Angenehme Familientour

Du kannst in etwa 1,5 bis 2 Stunden in einem angenehmen Tempo um den See laufen, während du auch Fotos machen kannst. Du kannst auf einer breiten Straße im Wald und daneben um den See herumgehen. Die kurze Tour ist auch ein großartiges Programm für Kinder oder Hunde.

Der See ist von Bergen umgeben, die du unterwegs genießen kannst. Am Ufer des Sees befindet sich auch eine Kapelle, von der aus du großartige Fotos machen kannst.

Kühwiesenkopf Tour

Du kannst am nördlichen Ende des Sees vom Parkplatz aus den Nordwestwanderweg 20 nehmen, von dem du leicht zum Kühwiesenkopf abweichen kannst, der einen schönen Blick auf den See bietet.

Croda del Becco

Der sehr frequentierte Wanderweg 1 führt nach Süden, wo du den höchsten Berggipfel rund um diesen See, die Croda del Becco, besteigen kannst. Dies ist eine schwierigere, aber nicht besonders gefährliche Route.


Toilette

Du findest auch eine Toilette im Hotel oder neben der Kapelle. Du kannst die Toilette des Hotels benutzen, wenn du zu Mittag isst oder deine Unterkunft dort ist. Die Toilette neben der Kapelle ist kostenpflichtig, daher solltest du also ein paar Euro bei dir haben. Auf der anderen Seite des Sees gibt es bereits eine kostenlose Toilette, die du nutzen kannst.

Kann man im See schwimmen?

Man kann im Pragser Wildsee zwar schwimmen, aber fast niemand macht das. Der einfache Grund dafür ist, dass der Gletschersee auch im Sommer eiskalt ist! Aber wenn du die Kälte aushalten kannst, lohnt es sich, einen Badeanzug zu kaufen. 🥶

Tipp: Obwohl das Schwimmen im See zum Zeitpunkt des Schreibens unseres Artikels nicht verboten ist, kann sich diese Regel im Laufe der Zeit ändern.

Pragser Wildsee Bootsverleih

Du kannst Boote am Ufer des Sees mit Bargeld vor Ort mieten. Du kannst keine Boote im Voraus buchen, daher musst du möglicherweise ein bisschen warten, falls alle Boote schon gebucht sind. Deine beste Chance, ein Boot zu mieten, besteht darin, dass du vor 10:30 Uhr morgens ankommst.

Bootsverleihpreise

  • 30 Minuten: EUR 19 pro Boot
  • 60 Minuten: 29 Euro pro Boot

Öffnungszeiten der Vermietung

  • Mai, Juni, September, Oktober: 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Juli, August: 08:30 bis 19:00 Uhr
  • November, Dezember, Januar, Februar, März, April: geschlossen

Bei schlechtem Wetter ist die Vermietung geschlossen.

Wetter

Obwohl das Seewasser zu jeder Jahreszeit kalt ist, ist das Wetter zum Wandern von Frühling bis Herbst angenehm. Im Winter gefriert das Wasser des Sees viele Male, sodass du die fantastischen Farben des Schnees, der ihn bedeckt, nicht sehen kannst.

Im Sommer ist die Menge rund um den See sehr groß, besonders an Wochenenden. Es ist ratsam, deinen Ausflug für April, September oder Anfang Oktober zu planen. Andernfalls solltest du sich darauf gefasst machen, dass der Spaziergang um den See etwas überfüllter sein wird, als du gedacht hättest. 😉

Pragser Wildsee - Via Ferrata di Valdaora

Wenn du in Italien bist, besonders in den Dolomiten, findest du übrigens Klettersteigrouten. Wenn du vom Parkplatz auf der bereits erwähnten Straße 20 vom Pragser Wildsee wegfährst, erreichst du nach einigen Stunden das Ende der Straße, wo du nur über den Klettersteig weiterfahren kannst. Du erreichst das Dach in 25-30 Minuten. Der Anstieg der Route beträgt ca. 1000 Meter.

Alta Via, Dolomiten - Wanderweg

Die Alta Via ist eine der bekanntesten Wanderwege in den Dolomiten. Die mehrtägige Strecke mit einer Gesamtlänge von 150 km beginnt am Pragser Wildsee (Alta via 1). Es würde ungefähr 9-12 Tage dauern, um die sogenannte "Hütte zu Hütte" -Tour zu durchlaufen. Auch wenn du nicht so viel Zeit hast, aber Herausforderungen magst, kannst du der Route eine Weile folgen.

Die fabelhafte Welt der Dolomiten bietet viel zu sehen. Zwischen den hohen Bergen und Tälern voller Seen ist der Pragser Wildsee ein wahres Juwel. Wenn du in der Gegend spazieren gehst, solltest du unbedingt den blaugrünen Schatz besuchen.

Wir wünschen dir eine gute Reise! 🚶‍♀️⛰

Booking.com